STARTSEITE  |   WESTBEVERN 2030  |   DORFWERKSTATT  |   MACH MIT!  |   PRESSE  |   KONTAKT

UNSER DORF IST LEBENS- UND LIEBENSWERT



Sorgen wir dafür, dass es so bleibt. Nach langer Zeit ist es mal wieder so weit, eine Dorfwerkstatt steht an: „Westbevern 2030 – Zukunft gestalten!“ Wir wollen uns alle gemeinsam Gedanken machen, wie wir die Entwicklung unseres Dorfs positiv für alle Einwohner gestalten können. Jeder ist gefragt, etwas aus seinem bzw. ihrem Erfahrungsschatz beizutragen: Alte und Junge, Frauen und Männer, Familien und Singles, Privatpersonen und Gewerbe! Wir wollen gemeinsam die besten Ideen erarbeiten und für die Zukunft unseres Dorfes mit seiner Lebensqualität einsetzen. Es gibt viel zu tun – packen wir‘s an!


ANREGUNGEN ZUM THEMA "KINDER, JUGENDLICHE UND BILDUNG"
Wir sind immer für Sie da!

Skater- und Bmx Treff


Eingereicht von thorsten eichholt

In Vadrup und / oder Dorf fehlt schon seit Jahren ein offener Treff für Jugendliche, an dem eine Skateranlage und evtl. eine Strecke für BMX Fahrer angelegt wird. Inliner, Skater, Bmx Fahrer wird es auch in Zukunft geben, leider gibt es nur in Ostbevern oder Telgte ein solches Angebot. Die Jugendlichen in Vadrup und im Dorf gehen seit Jahren hier leer aus! Eine vergleichbare Anlage wie in Telgte wäre auch für Westbevern ein guter Anfang! Freie Flächen gibt es in Westbevern genug, die Anlage muss nur von ALLEN gewollt werden. Mein Vorschlag: in der Nähe der Sportanlage in Vadrup, auf dem Schulgelände in Vadrup...
  Eingereicht von Britta Schröter

in der Nähe des vorhandenen Bolzplatzes fände ich auch gut. Seit geraumer Zeit wird dieser ehr selten genutzt. Grund mit Sicherheit, das der Platz für wenige Spieler zu groß ist. Vielleicht gibt es die Möglichkeit auch quer Tore aufzustellen um das Spielfeld zu verkleinern. Ein Basketballkorb an der gepflasterten Fläche wäre bestimmt auch attraktiv, oder eine Tischtennisplatte (falls die auf dem Schulhof irgendwann weichen müsste).


Jugendliche


Eingereicht von Ândrea Freise

Ich fände es sehr schön wenn auch an unsere Jugendlichen gedacht wird. Vielleicht ein Jugendhort?
  Eingereicht von Kirsten Berning

Diesen Vorschlag finde ich sehr gut und wichtig. Mir ist aufgefallen, d. nichts für Kinder und Jugendliche angeboten wird ( abgesehen vom Sport)
Tanz- Mal-Koch-Judo Kurse oder auch mal eine Party....alles was Kinder/ Jugendliche gerne machen. Es könnte Altersentsprechend aufgeteilt werden und auch wenn es keine monatliche Dauereinrichtung wird, würde die Bindung zum Wohnort besser werden und es müßte nicht die " Flucht" in umliegende Städte angetreten werden.

 



Mach mit! In der Dorfwerkstatt geht’s um das Mitmachen. Hier können Sie jederzeit Vorschläge machen und Anregungen geben, die in den Arbeitsgruppen und Workshops berücksichtigt werden. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!


Anzahl Anregungen: 57
Anzahl Kommentare: 49

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Vorsitzende oder das zuständige Vorstandsmitglied des Westbeverner Krink e.V.